COVID-19 INFO: WIR HABEN REGULÄR GEÖFFNET - ALLE BEHANDLUNGEN FINDEN STATT

Veneers

Geeignet fürdie Verkleidung der Frontzähne für eine optische Anpassung zum Beispiel bei Verfärbungen oder unregelmässsig stehenden Zähnen
Haltbarkeit10 Jahre oder mehr
Nachsorgegründliche Mundhygiene

Ein strahlendes, sympathisches Lächeln zählt zu den wichtigsten Wünschen unserer Patienten. Wenn die Zähne jedoch unregelmässig stehen oder Verfärbungen die Optik beeinträchtigen, leidet häufig auch die Ausstrahlung. Mit Veneers können wir in solchen Fällen wieder ein makelloses Gebiss herstellen. Die hauchdünnen Keramikschalen werden dauerhaft auf die Zähne aufgesetzt. Kleine Unebenheiten, Verfärbungen oder Zahnschmelzrisse lassen sich auf diese Weise wirksam kaschieren.

In der Zahnarztpraxis Tempini beraten wir Sie gern zu den Möglichkeiten und Einsatzbereichen von Veneers. Im persönlichen Gespräch informiert Sie Ihr Zahnarzt, ob und wie sich Ihr Wunschergebnis mit Veneers umsetzen lässt. Rufen Sie uns jetzt an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin in unserer Praxis in Aarau.

Häufig gestellte Fragen zu Veneers

Die Haltbarkeit von Veneers beträgt im Durchschnitt über 10 Jahre. Ebenso wie Keramikkronen zeichnen sich die Verblendungen durch ihre lange Lebensdauer und hohe Resistenz gegen äussere Einflüsse aus. Der Verschleiss entspricht im Normalfall dem der natürlichen Zähne. Eine sorgfältige Mundhygiene trägt ebenfalls dazu bei, die Lebensdauer Ihrer Veneers zu verlängern.

Mit Ihren neuen Veneers können Sie wie gewohnt essen und trinken. Die Keramikschalen sind säureresistent und bilden keine Verfärbungen aus.

Veneers eignen sich zur Korrektur von gering ausgeprägten Fehlstellungen, Zahnlücken und unregelmässig geformten Zähnen. Stehen die Frontzähne zum Beispiel leicht versetzt oder in unregelmässigen Abständen, so lassen sie sich durch individuell geformte Veneers wieder angleichen. Grössere Fehlstellungen, die zu einer funktionellen Beeinträchtigung führen, müssen in der Regel kieferorthopädisch korrigiert werden.

Hochwertige Keramik-Veneers bilden auch nach längerer Gebrauchszeit keine Verfärbungen aus. Lediglich an den Klebefugen kann es im Laufe der Zeit zu Farbveränderungen kommen. Diese befinden sich jedoch meist in den Zahnzwischenräumen und sind von aussen nicht sichtbar.

Keramik-Veneers sind biokompatibel und in der Regel sehr gut verträglich. Lediglich in sehr seltenen Fällen kommt es zu allergischen Reaktionen auf den Klebstoff.

Für das Verkleben der Veneers muss der Zahnschmelz minimal angeschliffen werden. Damit geht ein geringer Teil der Zahnsubstanz verloren, die Zähne können nach der Behandlung sensibler sein.

Bei fachmännischer Anbringung der Veneers ist nicht mit einem erhöhten Risiko für Karies und Zahnfleischentzündungen zu rechnen. Voraussetzung für gesunde Zähne ist es, dass Sie auch weiterhin auf eine sorgfältige Zahnhygiene achten.

Was sind Veneers?

Der Begriff Veneers kommt ursprünglich aus dem Englischen und bezeichnet ein Furnier oder eine Verblendung. Genau diesen Zweck erfüllen Veneers auch in der Zahnmedizin: Die hauchdünnen Keramikverblendungen werden äusserlich auf die Zähne aufgeklebt, um ihnen wieder eine gleichmässige, makellose Optik zu verleihen.

Die Verblendschalen haben eine Stärke von etwa 1 mm und werden anhand eines Zahnabdruckes für jeden Patienten individuell angefertigt. So können wir Ihnen nicht nur einen passgenauen Sitz garantieren, sondern auch ganz unterschiedliche Makel und Auffälligkeiten wirksam kaschieren. Nach dem Anbringen verbleibt das Veneer dauerhaft auf dem Zahn. Sie dürfen sich viele Jahre lang über ein strahlendes Lächeln freuen.
 

Für wen sind Veneers geeignet?

Grundsätzlich eignen sich Veneers für jeden Patienten, der unter Verfärbungen, Absplitterungen, Zahnschmelzrissen und anderen kleineren Makeln der Frontzähne leidet. Auch leichte Fehlstellungen und kleinere Zahnlücken lassen sich mit den Keramikschalen ausgleichen. In diesen Fällen werden die Veneers so angefertigt, dass sich nach dem Anbringen wieder ein gleichmässiges Gebiss darstellt.

Bei stärkeren Fehlstellungen oder sehr schief stehenden Zähnen kommen Veneers normalerweise nicht infrage. Hier ist in der Regel eine kieferorthopädische Korrektur der Zahnstellung erforderlich. Gern beraten wir Sie in Aarau persönlich, welche Behandlungsform in Ihrem Fall erfolgversprechend ist. Auch Zähneknirschen kann ein Hinderungsgrund sein, da sich die Keramikverblendungen unter Umständen ablösen oder beschädigt werden können. Auch hier treffen wir mit jedem Patienten eine individuelle Entscheidung. Eventuell vorhandene Karies sollte im Vorfeld behandelt werden.
 

Wie läuft eine Anbringung von Veneers ab?

Die Veneer-Behandlung umfasst in der Regel 2 - 3 Sitzungen, da die Keramikschalen anhand von digitalen Abdrücken individuell angefertigt werden. Im Vorfeld nehmen wir in Aarau eine Zahnreinigung vor, behandeln kariöse Zähne und erneuern bei Bedarf ältere Füllungen. Ausserdem wird überprüft, dass im Mundraum keine Entzündungen oder andere Auffälligkeiten vorliegen.

Im nächsten Schritt schleift der Zahnarzt den Zahnschmelz behutsam an. Diese Prozedur ist erforderlich, um eine optimale Haftung der Veneers zu garantieren. Zudem lässt sich die Zahnhöhe und Zahnstellung durch präzises Anschleifen exakt regulieren. Nach dem Anschleifen nimmt der Arzt einen Abdruck, anhand dessen im Dentallabor die Veneers angefertigt werden. Die angeschliffenen Zähne versorgt der Zahnarzt zunächst mit provisorischen Kunststoff-Veneers.

In einem letzten Schritt erfolgt dann die Anbringung der endgültigen Veneers. Hierzu verwendet der Zahnarzt einen Spezialkleber, der gesundheitlich unbedenklich ist und auch die Zahnsubstanz nicht angreift. Das Verkleben dauert pro Zahn etwa 30 Minuten. Nachdem der Klebstoff ausgehärtet ist, können Sie die Praxis direkt wieder verlassen und Ihr neues, strahlendes Lächeln geniessen.


Kontakt
Sie möchten sich unverbindlich zum Thema Veneers beraten lassen? Gern vereinbaren wir einen persönlichen Beratungstermin in unserer Praxis in Aarau. Schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular oder erreichen Sie uns telefonisch unter 062 511 37 23.

Ihre Vorteile

  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • Modernste Zahnmedizin
  • Zeitnahe Termine für Sie
  • Individuelle & persönliche Beratung
  • Mo-Do 7.30-17.30 | Fr 7.30-16.30
  • Spezialisiert auf Behandlungen mit Mikroskop
  • Zahnkorrektur mit Invisalign

Kontakt

Zahnarztpraxis Tempini -  Partner of swiss smile
Kasinostrasse 30
5000 Aarau

Tel: 062 511 37 23
Email: info@kasinopraxis.ch

Mo - Do: 07:30 - 17:30
Fr: 07:30 - 16:30


Kontakt- und Terminanfrage

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung