COVID-19 INFO: WIR HABEN REGULÄR GEÖFFNET - ALLE BEHANDLUNGEN FINDEN STATT

Zahnbleaching / Zähne bleichen Aarau

Geeignet fürPatienten mit dunklen Zähnen
Haltbarkeitetwa 1-3 Jahre
NachsorgeVerzicht auf stark färbende Lebensmittel und Getränke

Strahlend weisse Zähne lassen uns gesund, attraktiv und sympathisch wirken. Umso störender ist es, wenn sich die Zähne mit der Zeit deutlich verfärben. Die Gründe für Zahnverfärbungen sind vielfältig und reichen von Lebensmitteln und Nikotin bis hin zu Medikamenten, die einen Belag bilden, welcher von einer geschulten Dentalhygienikerin entfernt werden kann. Mit einem professionellen Bleaching können wir unseren Patienten ihr strahlendes Lächeln zurückgeben.

Für das Bleaching verwenden wir in der Zahnarztpraxis Tempini spezielle Substanzen, die den Zahn um mehrere Nuancen aufhellen. Dabei berücksichtigen wir immer auch Ihre persönlichen Wünsche. Unser Ziel ist es, dass Ihre Zähne wieder in einem natürlich wirkenden Weiss erstrahlen.

Informieren Sie sich jetzt unverbindlich zum Bleaching oder vereinbaren Sie direkt einen Behandlungstermin. Gern beraten wir Sie in Aarau auch persönlich zur Zahnaufhellung.

Häufig gestellte Fragen zum Bleaching

Bei der Zahnaufhellung unterscheiden wir zwischen dem Home-Bleaching und dem In-Office Bleaching. 

Das Home-Bleaching führt der Patient zu Hause selber durch. Dabei kommen individuell angefertigte Zahnschienen zum Einsatz, die für eine gleichmässige Wirkung der Aufhellungspräparate sorgen. Das Aufheller-Gel wird in die Zahnschienen gegeben und wirkt für mehrere Stunden ein. Für einen sichtbaren Bleaching-Effekt ist die Anwendung mehrmals zu wiederholen.

Das In-Office Bleaching wird in der Zahnarztpraxis vom Zahnarzt oder speziell geschultem Personal durchgeführt. Es ist auch als Power-Bleaching bekannt, da sich bei kürzerer Einwirkzeit ein grösserer Bleaching-Effekt erzielen lässt. Die Aufhellungspräparate kommen in deutlich höherer Konzentration zur Anwendung als beim Home-Bleaching.

Nach der Zahnaufhellung können die Zähne vorübergehend hitze- und kälteempfindlich sein. Auch der Zahnschmelz ist während der ersten 24 Stunden noch porös und damit anfälliger für erneute Verfärbungen. Aus diesem Grund sollten Sie im Anschluss an das Bleaching auf stark färbende Lebensmittel und Getränke verzichten.

Der aufhellende Effekt hält in der Regel etwa ein Jahr lang an. Die Wirkungsdauer ist aber auch vom persönlichen Pflegeverhalten und von der Lebensweise abhängig. Stark färbende Lebensmittel und Genussmittel wie Nikotin begünstigen erneute Verfärbungen.

Bei fachgerechter Anwendung haben die Aufhellungspräparate keinen schädigenden Einfluss auf die Zahnsubstanz. Um Nebenwirkungen vorzubeugen, sollte die Zahnaufhellung jedoch immer von speziell geschultem Personal durchgeführt werden.

Nach dem Bleaching können die Zähne vorübergehend empfindlicher sein. In der Regel klingen solche Beschwerden aber nach einigen Tagen wieder ab.

Wie entstehen Zahnverfärbungen?

Die Zahnfarbe ist von Natur aus bei jedem Menschen unterschiedlich. Im Laufe des Lebens kommen Verfärbungen hinzu, die den Zahn dunkler erscheinen lassen. Vor allem Lebensmittel und Genussmittel können bleibende Verfärbungen hinterlassen. Kaffee, schwarzer Tee oder Rotwein verdunkeln die Zähne auf Dauer ebenso wie das Rauchen. Die enthaltenen Farbstoffe bilden Ablagerungen auf der Zahnoberfläche und können auch in den Zahnschmelz eindringen. Derartige Verfärbungen lassen sich auch durch sorgfältiges Zähneputzen nicht mehr entfernen.

Bestimmte Medikamente können ebenfalls Zahnverfärbungen hervorrufen. Gerade bei einer dauerhaften Einnahme werden solche unschönen Begleiterscheinungen für die Betroffenen oft zum Problem. Weitere mögliche Ursachen für Zahnverfärbungen sind Zahnerkrankungen, Veränderungen der Zahnstruktur und auch der natürliche Alterungsprozess.
 

Für wen eignet sich ein Bleaching?

Eine Zahnaufhellung eignet sich grundsätzlich für jeden Patienten, der unter Verfärbungen einzelner oder aller Zähne leidet. Auch abgestorbene Zähne lassen sich im Rahmen eines Bleachings sichtbar aufhellen. Häufig wird ein Bleaching zum Beispiel nach einer Wurzelbehandlung durchgeführt, wenn sich der abgestorbene Zahn durch die Behandlung verfärbt hat. Mit der Zahnaufhellung lässt sich der behandelte Zahn farblich meistens wieder den benachbarten Zähnen angleichen.

Der Unterschied zwischen der Behandlung von vitalen und abgestorbenen Zähnen liegt lediglich in der Anwendung. Während wir die aufhellenden Substanzen bei einem vitalen Zahn äusserlich anbringen, wirkt das Präparat bei einem abgestorbenen Zahn von innen. Man spricht auch von einem externen oder internen Bleaching. Oft ist im Falle abgestorbener Zähne eine Porzellankrone aber die bessere Lösung.
 

Wie läuft das Zähne bleichen ab?

Vor dem Bleaching erhalten Sie bei uns in Aarau zunächst eine umfassende persönliche Beratung. Ihr Zahnarzt legt gemeinsam mit Ihnen fest, um wie viele Nuancen die Zahnfarbe aufgehellt werden soll. Dabei legen wir besonderen Wert auf ein natürlich wirkendes Ergebnis, mit dem Sie sich rundum wohlfühlen. Weiterhin informiert Sie der Arzt über den genauen Ablauf, die Risiken und die realistischen Ergebnisse der Behandlung.

Die Zahnaufhellung selbst dauert etwa 1 - 1,5 Stunden und ist für Sie völlig schmerzfrei. Zunächst nimmt der Arzt eine professionelle Zahnreinigung vor, mit deren Hilfe sich oberflächliche Verfärbungen bereits entfernen lassen. Im zweiten Schritt trägt er die Aufhellungspräparate auf die Zahnoberflächen auf. Für die Dauer der Behandlung wird das Zahnfleisch mit einem speziellen Überzug abgedeckt, sodass die Aufheller ausschliesslich auf den Zahnoberflächen wirken. Nach einer kurzen Einwirkzeit entfernt der Zahnarzt die Aufheller und spült die Zähne gründlich ab.


Kontakt
In der Zahnartpraxis in Aarau stehen wir Ihnen jederzeit für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular oder erreichen Sie uns telefonisch unter 062 511 37 23, um sich unverbindlich zum Bleaching zu informieren.

Ihre Vorteile

  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • Modernste Zahnmedizin
  • Zeitnahe Termine für Sie
  • Individuelle & persönliche Beratung
  • Mo-Do 7.30-17.30 | Fr 7.30-16.30
  • Spezialisiert auf Behandlungen mit Mikroskop
  • Zahnkorrektur mit Invisalign

Kontakt

Zahnarztpraxis Tempini -  Partner of swiss smile
Kasinostrasse 30
5000 Aarau

Tel: 062 511 37 23
Email: info@kasinopraxis.ch

Mo - Do: 07:30 - 17:30
Fr: 07:30 - 16:30


Kontakt- und Terminanfrage

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung