COVID-19 INFO: WIR HABEN REGULÄR GEÖFFNET - ALLE BEHANDLUNGEN FINDEN STATT

Zahnersatz aus Vollkeramik

Stark beschädigte oder kariöse Zähne lassen sich mit einer einfachen Füllung oft nicht mehr erhalten. In solchen Fällen empfehlen wir unseren Patienten häufig einen Zahnersatz aus Vollkeramik. Die Keramikkrone stellt die verloren gegangene Stabilität wieder her und ermöglicht auch optisch sehr ansprechende Ergebnisse.

Keramikkronen eignen sich zur Anbringung auf fast allen Zähnen. In der metallfreien Variante aus Vollkeramik sind sie zudem besonders gut verträglich. Optisch unterscheidet sich die Keramikkrone kaum von den natürlichen Zähnen, sodass Sie auch im sensiblen Frontzahnbereich eingesetzt werden kann.

In unserer Zahnarztpraxis in Aarau beraten wir Sie gern zum Keramik-Zahnersatz. Ihr Zahnarzt bespricht persönlich mit Ihnen, ob und in welcher Form Keramikkronen für Sie infrage kommen. Rufen Sie uns jetzt an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Häufig gestellte Fragen zu Zahnersatz aus Vollkeramik

Zahnkronen aus Vollkeramik halten bei sorgfältiger Pflege viele Jahre lang. In der Regel ist mit einer Lebensdauer von zehn Jahren oder mehr zu rechnen. Voraussetzung hierfür sind die exakte Verarbeitung und Anpassung sowie eine sorgfältige Dentalhygiene vonseiten des Patienten.

Mit den neuen Keramikkronen können Sie ganz normal essen und trinken. Keramik verfärbt sich nicht, ist abriebfest und säureresistent. Sie sollten jedoch weiterhin auf eine gewissenhafte Mundhygiene achten, da sich am Kronenrand bei mangelnder Hygiene Karies bilden kann.

Die Risiken von Zahnkronen sind generell gering. Gerade Keramikkronen zeichnen sich durch ihre gute Bioverträglichkeit aus, sodass nicht mit Unverträglichkeitsreaktionen zu rechnen ist.

Bei einem schlecht angepassten Zahnersatz besteht die Gefahr von Entzündungen oder Kariesbildung. Aus diesem Grund nehmen wir uns in der Zahnarztpraxis viel Zeit für die individuelle Anfertigung und Anpassung Ihrer Kronen. Durch eine sorgfältige Zahnhygiene können Sie selbst viel dazu beitragen, die Lebensdauer Ihrer neuen Keramikkronen zu verlängern. Ergänzend empfehlen wir regelmässige Prophylaxe-Behandlungen in der Zahnarztklinik.

Welche Vorteile bietet ein Zahnersatz aus Vollkeramik?

Bei grösseren Schäden oder Füllungen ist ein Zahnersatz oft die einzige Möglichkeit, um den Zahn dauerhaft zu erhalten. In solchen Fällen kommt in der Regel eine Zahnkrone zum Einsatz. Die Krone wird als stabilisierender Verschluss auf den Zahn aufgesetzt und fest mit diesem verklebt. Kleinere Zahnschäden lassen sich auf ähnliche Weise mit einem Inlay oder Onlay beheben.

Im Vergleich mit anderen Materialien wie Kunststoff oder Metall bietet ein Zahnersatz aus Vollkeramik gleich mehrere wichtige Vorteile. Keramik ist nicht nur sehr langlebig und widerstandsfähig, sondern auch resistent gegenüber Säuren und Verfärbungen. Sie müssen also bei der Ernährung keinerlei Einschränkungen in Kauf nehmen.

Auch optisch kommen Keramikkronen den natürlichen Zähnen näher als jeder andere Zahnersatz. Sie können den natürlichen Zähnen nicht nur farblich angepasst werden, sondern reflektieren auch das Licht auf ähnliche Weise. So erzielen wir mit einem Vollkeramik-Zahnersatz selbst im sensiblen Frontzahnbereich sehr ästhetische Resultate.

Dank der guten Bioverträglichkeit gilt Keramik zudem als optimale Lösung für Allergiker. Traditionell bestehen Zahnkronen meist aus einer Metallbasis, die lediglich mit einer zahnfarbenen Verblendung überzogen ist. Unsere Kronen aus Vollkeramik werden hingegen vollständig metallfrei hergestellt. Mit allergischen Reaktionen ist somit nicht zu rechnen.
 

Für wen sind Keramikkronen geeignet?

Wir empfehlen den Zahnersatz aus Vollkeramik für alle Patienten mit gehobenen ästhetischen Ansprüchen. Keramikkronen eignen sich in besonderem Masse, um im sichtbaren Frontzahnbereich ein ästhetisches und natürlich wirkendes Gesamtbild zu erzielen. Auch für Allergiker und Menschen, die aus anderen Gründen auf Metall im Mund verzichten möchten, ist die Keramikkrone eine hochwertige Alternative.

Bei stark verfärbten Zähnen oder Implantaten eignet sich eine Keramikkrone ebenfalls, um die gewünschte Ästhetik wiederherzustellen. Diese kann zum Beispiel nach einer Wurzelbehandlung durch Verfärbungen am Zahn beeinträchtigt sein. Der Zahnersatz aus Vollkeramik stellt wieder eine ansprechende Optik her und dient zugleich als stabilisierende Ummantelung für den beschädigten Zahn.
 

Wie läuft die Behandlung ab?

Die Entscheidung für einen Zahnersatz treffen wir in Aarau immer gemeinsam mit Ihnen. Im persönlichen Gespräch informiert Sie Ihr Zahnarzt über die verfügbaren Materialien und Zahnersatz-Arten. Im Anschluss entscheidet er zusammen mit Ihnen, welche Lösung für Sie am besten geeignet ist.

Falls Sie sich für einen Zahnersatz aus Vollkeramik entscheiden, nimmt der Zahnarzt im ersten Schritt einen Abdruck vom beschliffenen Zahn. Anhand dieses Abdruckes wird die Keramikkrone im Dentallabor individuell angefertigt. Der Zahn wird vorübergehend mit einem Provisorium aus Kunststoff verschlossen, um ihn vor äusseren Einflüssen zu schützen und die Kaufähigkeit für den Zeitraum der Behandlung zu erhalten. Mit dem provisorischen Verschluss können Sie weitgehend normal essen und trinken.

Sobald die Keramikkrone fertiggestellt ist, wird sie dauerhaft auf dem Zahn befestigt. Der Zahnarzt verklebt die Krone fest mit dem Zahn und nimmt bei Bedarf noch kleinere Korrekturen an den Kontaktpunkten vor. Sobald der Zahnersatz optimal sitzt, können Sie ihn wie gewohnt belasten und sich über Ihr neues, strahlendes Lächeln freuen.
 

Was ist nach dem Einsetzen der Keramikkronen zu beachten?

Nach dem Einbringen der Keramikkronen können Sie wieder wie gewohnt essen und trinken. Sie sollten jedoch auch weiterhin auf eine sorgfältige Mundhygiene achten, um die Kronen lange zu erhalten und Entzündungen im Mundraum vorzubeugen. Besonderen Wert sollten Sie dabei auf die Bereiche legen, in denen die Zahnkronen auf das Zahnfleisch treffen. Gerade an den Kronenrändern kann sich bei mangelnder Pflege schnell Karies bilden. Für die Zahnzwischenräume empfehlen wir den Gebrauch von Zahnseide oder Interdentalbürsten.

Sie möchten sich unverbindlich zum Thema Keramikkronen informieren? Dann rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin. Gern informieren wir Sie im Detail zum Zahnersatz aus Vollkeramik.


Kontakt
Sie möchten sich unverbindlich zum Thema Zahnersatz aus Vollkeramik informieren? Dann rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin. Gern informieren wir Sie im Detail zum Behandlungsablauf und zu den Anwendungsmöglichkeiten von Keramikkronen. Schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular oder erreichen Sie uns telefonisch unter 062 511 37 23.

Ihre Vorteile

  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • Modernste Zahnmedizin
  • Zeitnahe Termine für Sie
  • Individuelle & persönliche Beratung
  • Mo-Do 7.30-17.30 | Fr 7.30-16.30
  • Spezialisiert auf Behandlungen mit Mikroskop
  • Zahnkorrektur mit Invisalign

Kontakt

Zahnarztpraxis Tempini -  Partner of swiss smile
Kasinostrasse 30
5000 Aarau

Tel: 062 511 37 23
Email: info@kasinopraxis.ch

Mo - Do: 07:30 - 17:30
Fr: 07:30 - 16:30


Kontakt- und Terminanfrage

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung